Erstellung von Klimaschutzkonzepten

Ein Klimaschutzkonzept dient als strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige
Klimaschutzaktivitäten und eventuelle Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel. Es soll den Klimaschutz
als Querschnittsaufgabe nachhaltig in der Kommune verankern. Hierzu sind die Verantwortlichkeiten
und Zuständigkeiten in Politik und Verwaltung festzulegen und die relevanten Akteursgruppen zu ermitteln
und einzubinden.

Das Klimaschutzkonzept zeigt kommunalen und anderen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern,
welche technischen und wirtschaftlichen Potenziale zur Minderung von Treibhausgasen (THG) bestehen
und welche Maßnahmen zur Verfügung stehen, um kurz- (bis drei Jahre), mittel- (drei bis sieben Jahre)
und langfristig (mehr als sieben Jahre) Treibhausgasemissionen einzusparen und Energieverbräuche zu
senken. Gleichzeitig legt es Ziele zur Minderung der Treibhausgasemissionen fest und beschreibt, wie die
Erfüllung dieser Ziele weiter verfolgt werden kann. [PtJ]

Wir erstellen die Konzepte nach den aktuellen Normen und Standards. Mit unterschiedlichen Tools zeigen wir die möglichen Einsparpotentiale auf und zeigen Ihnen wie Förderprogramme (BEG/KfW u. w.) sinnvoll genutzt werden können.

error: Der Inhalt wird Gesperrt